Schleibote, 15.09.2017, Seite 8

„Moonlight-Sport“: Morgen geht’s los

Kappeln In Süderbrarup ist das Projekt schon seit Langem fest etabliert, in Kappeln soll es nun langsam Fahrt aufnehmen: „Moonlight-Sport“ heißt das Zauberwort und ist eine Aktion des Förderprogramms „Jugend stärken im Quartier“, das in Kappeln mit Hilfe des Vereins „Sozial-Forum“ umgesetzt wird. Und in diesem speziellen Fall eben auf sportliche Weise – morgen geht es los.

Stefan Perrine, Sozialpädagoge im „Sozial-Forum“, plant, jungen Menschen ab 14 Jahren „ein breites sportliches Spektrum“ anzubieten, auf das die Teilnehmer aber auch gerne selber Einfluss nehmen sollen. „Es geht uns darum, viele unterschiedliche Sportarten vorzustellen“, sagt Perrine, „und gemeinsam mit Fachleuten zu zeigen, was es überhaupt alles gibt“. Diese Fachleute stellte der TSV Kappeln, der neben seinen Trainern auch die Hallenzeiten organisiert hat.

Veranstaltungsort ist die Sporthalle der Gemeinschaftsschule an der Schlei, Hindenburgstraße 2, los geht es morgen Abend um 19 Uhr. Stefan Perrine stellt aber klar: „Es ist ein offener Beginn. Man kann ohne Probleme auch später dazukommen.“ Drei Stunden lang haben die Jugendlichen dann Zeit und Gelegenheit, sich an Geräten oder mit verschiedenen Bällen auszuprobieren, um herauszufinden, was ihnen liegt, was nicht und von welcher Sportart sie sich vorstellen könnten, sie vielleicht ernsthaft zu betreiben.

Immer am dritten Sonnabend im Monat steht der „Moonlight-Sport“ künftig an, zunächst bis Ende April des kommenden Jahres und auch in den Schulferien. Eine Anmeldung ist nicht nötig, jeder kann teilnehmen so oft er mag und muss auch keine Gebühr entrichten. Das Angebot ist kostenlos. Nur Sportkleidung sollten die Jugendlichen mitbringen.

„Für das erste Treffen bereiten wir einiges vor“, sagt Stefan Perrine. „Aber in erster Linie soll sich das Programm nach den Interessen der Anwesenden richten.“ Wahlmöglichkeiten jedenfalls sind genug da. rn

„Moonlight-Sport“: Angebot für junge Menschen ab 14 Jahren, ab Sonnabend, 16. September, 19 bis 22 Uhr (jeden dritten Sonnabend im Monat) in der Sporthalle der Gemeinschaftsschule Kappeln, Hindenburgstraße 2. Sportkleidung sollte mitgebracht werden. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 01 76 / 70 84 78 79

 

 

 

Drucken